Deutscher Pinscher
-Rasse
beschreibung

zurück zu "Rassen"

zurück zu "Hunde"

Züchterdatenbank

Tiermarkt

Das Rasseportrait

Deutscher Pinscher

Der Deutsche Pinscher
©Elfriede Paech

Der Deutsche Pinscher ist eine sehr alte Rasse, die bereits 1880 im "Deutschen Hundestammbuch" erwähnt wird.

Der Deutsche Pinscher ist ein aufmerksamer, temperamentvoller und sehr intelligenter Hund. Mit Kindern zeigt er sich geduldig und verspielt. Er ist äußerst wachsam und Fremden gegenüber zunächst etwas mißtrauisch.

Die Schulterhöhe beträgt 45 - 50 cm, das Gewicht liegt bei 13 - 18 kg. Er wird 10 - 12 Jahre alt. Es gibt ihn in den Farben rot (hirschrot, rotbraun bis dunkelrotbraun) und in schwarz mit rotem Abzeichen.

Der Deutsche Pinscher ist mittelgroß, schnittig und fließend in den Umrißlinien. Der Körperbau ist quadratisch, die gut entwickelte Bemuskelung wird bei der Bewegung sichtbar. Das Fell ist kurz, glatt anliegend und glänzend.

Die typischen Wesenszüge des Deutschen Pinschers sind viel Temperament, Aufmerksamkeit, Ausbildungsfähigkeit, guter Charakter und unbestechliche Wachsamkeit.

Aufgrund seines Kurzhaares ist er pflegeleicht, daher kann gut in der Wohnung gehalten werden, braucht aber auch viel Bewegungsfreiheit.

Deutscher Pinscher
© Ria Iwanski

Rassebeschreibung von: Nutztier-Arche Suderbruch

Weiterführende Literatur auch in unserem Büchershop

cover
Gefährdete Nutztierrassen

cover
Grunderziehung für Welpen

cover
Hunde Besser verstehen

Übersicht zurück zu "Rassen" Seitenanfang